Gastbeitrag: Die Schildkröte – Das etwas andere Haustier

Jeder findet sie süß und niedlich, doch die wenigsten halten sie: Die Schildkröte. Zugegebenermaßen ist die Haltung von Schildkröten nicht ganz so einfach wie die Haltung von Hund oder Katze und einiges ist zu beachten. Doch wenn man erstmal alles vorbereitet hat, kann man es kaum erwarten die Schildkröte zu kaufen.

 

Für wen ist die Haltung von Schildkröten geeignet?

Eine Schildkröte ist nicht nur etwas für Reptilien fanatiker. Heutzutage ist dieses Tier ein ganz normales Haustier. Wenn du ein ruhiger und gelassener Mensch bist und dich gerne auch etwas tiefgehender mit deinen Hobbys befasst, ist die Schildkröte genau das richtige Haustier für dich. Aber auch für eine Familie mit Kindern kann die Haltung geeignet sein. Es ist jedoch zu beachten, dass diese Tiere keine Spielzeuge oder Kuscheltiere sind.

 


Eine artgerechte Haltung sollte stets gewährleistet werden

Wie eingangs bereits beschrieben sind bei der Haltung von Reptilien einige Punkte zu beachten. Nur so kann eine artgerechte Haltung gewährleistet werden. Dies beginnt beispielsweise mit der Erstausstattung. Schildkröten benötigen ein „Gehege“. Dies fällt je nach Art unterschiedlich aus. Wo du bei Landschildkröten auch selber ein Gehege bauen kannst, gestaltet sich dies bei Wasserschildkröten schon etwas schwieriger. Dort solltest du dir ein Aquaterrarium zulegen. Am besten Informierst du dich im Vorfeld genaustens darüber, was du alles für die Anschaffung einer Schildkröte kaufen musst.

 


Wo sollte ich die Schildkröte kaufen und was sollte ich vor dem Kauf beachten?

Vor dem Kauf solltest du bereits im Besitz der kompletten Ausstattung sein. Zudem ist es notwendig, dass du dich ausführlich mit dem Thema beschäftigt und dir Fachliteratur zugelegt hast.

Den eigentlichen Kauf kannst du in einem Tierheim, bzw. in einer Schildkrötenauffangstation tätigen. Alternativ kannst du das Tier auch direkt bei einem Züchter beziehen. Vom Kauf des Tieres in einem Zoogeschäft oder einem Baumarkt ist abzuraten.