Katzenhaus Indoor

Der Name sagt schon fast alles über das Produkt aus. Das Katzenhaus Indoor wird innerhalb der Wohnung bzw. des Hauses genutzt und besteht meistens aus Holz oder Hartpappe. Außerdem wird beim Katzenhaus Indoor mehr Wert auf das Aussehen und Design gelegt, weswegen es meistens beschmückt ist. Doch auch hier gilt einiges beim Kauf zu beachten. Alles was sie über das Katzenhaus Indoor wissen müssen, finden sie hier.

Ein Katzenhaus Indoor sollte nur für den Innenbereich genutzt werden, da es nicht die selbe Stabilität und Standhaftigkeit besitzt, wie das Katzenhaus Outdoor, welches aus robustem Holz bzw. Naturholz gemacht ist. Das Katzenhaus Indoor ist zwar dadurch nicht so robust, dafür jedoch viel günstiger. Die Standhaftigkeit ist aber mehr als genug und reicht innerhalb der vier Wände völlig aus.

Der Ein- bzw. Ausgang verfügt nicht über eine Katzenklappe. Dies ist innerhalb der Wohnung auch nicht nötig und sollte allgemein auch außerhalb nicht vorhanden sein, da das Kätzchen sich dort seinen Schwanz einklemmen und verletzen kann. Zudem verhindert es das Einlegen von Bodenplatten und müsste abmontiert werden. Einzelne Teile wie das Dach sind abnehmbar, welches natürlich das sauber machen vereinfachen.

Diese günstige Variante kann man optimal als Zusatz zum Katzenkratzbaum kaufen, da man einerseits mehr Abwechslung für den Stubentiger schaffen würde und er zugleich einen zweiten Rückzugsort hätte.


Katzenhaus Indoor – Auf was sollte man vor dem Kauf achten?

Genau wie bei dem Katzenkratzbaum oder dem Katzenhaus Outdoor sollten sie nicht einfach das günstigste Produkt nehmen, sondern zuerst ein paar Kriterien beachten.

Zum einen ist es wichtig zu wissen, wie viele Katzen es nutzen sollen. Je nach der Anzahl der Kätzchen die das Katzenhaus nutzen sollen, muss ein dementsprechend großes gekauft werden. Weiterhin ist zu beachten, dass Katzenhäuser eher eng konstruiert sind, was dazu führt, dass bereits eine große oder kräftige Katze ein paar Probleme haben wird, sich dort recht zu finden. Schauen sie deshalb genauestens bei der Artikelbeschreibung auf die Größe und Breite des Produktes, damit sie solche Probleme vermeiden und ihr Geld nicht einfach so aus dem Fenster schmeißen.

Zusätzlich spielen ihre räumlichen Gegebenheiten eine wichtige Rolle, denn was nützt ihn ein Katzenhaus, wenn sie überhaupt keinen Platz in der Wohnung dafür haben. Auch das sollten sie vor dem Kauf berücksichtigen, um unnötige Probleme und Kosten zu vermeiden.


Katzenhaus Indoor richtig aufstellen
Genau wie bei dem Katzenkratzbaum und Katzenhaus Outdoor, sollten sie hier auch beim aufstellen ein paar Kriterien berücksichtigen. Unsere Kätzchen lieben es, aus einer erhöhten Position alles zu überschauen. Leider ist das bei dieser Variante eher selten, dass eine zusätzliche Terrasse vorhanden ist. Jedoch gibt es auch Modelle, die es Anbieten.

Tipp: Außerdem lieben es unsere Stubentiger, sich in der Gegenwart von Menschen aufzuhalten. Achten sie deshalb darauf, dass sie es nicht als zu abgelegen positionieren


Katzenhaus Indoor – Die Vorteile

• Es sieht optisch hochwertiger aus, da es mit diversen Stoffen geschmückt wird und so eleganter wirkt

• Das Katzenhaus Indoor verfügt über keine Katzenklappe, die unseren Liebling verletzen würde

• Das Katzenhaus Indoor ist sehr günstig bei der Anschaffung, wodurch es sich super als Zusatz zum Katzenkratzbaum anbietet

• Man kann es recht schnell und simpel aufbauen, da die Vorfertigung in dem meisten Fällen ganz gut gemacht ist

• Das Katzenhaus Indoor ist meistens platzsparend und somit auch gut für kleine Wohnungen. Dies kann jedoch nach Model variieren, weswegen man immer zwei mal auf die Größe des Produktes achten sollte

• Wird nicht so schnell schmutzig, da es in der Wohnung liegt und nicht außerhalb, wodurch es vor dem Wind, dem Regen und dem Schnee geschützt ist

• Die Reinigung ist beim Katzenhaus Indoor sehr einfach und geht auch recht schnell

• Einzelne Teile lassen sich einfach abnehmen, wie zum Beispiel das Dach


Katzenhaus Indoor – Die Nachteile

Es ist nicht so stabil und standhaft, da die Produktion und die Materialien, wie Hartpappe eher günstig ist.

• Die meisten Modelle vom Katzenhaus Indoor sind für eine einzige Katze produziert worden. Auch bei einer etwas größeren und kräftigeren Katze kann es zu Platzmangel führen. Um das zu vermeiden sollten sie sich größere Katzenhäuser anschaffen

• Das Katzenhaus Indoor kann nur in der Wohnung genutzt werden und nicht außerhalb