Wie reinige und pflege ich einen Katzenkratzbaum?

Das reinigen eines Katzenkratzbaumes ist zugleich mit dessen Pflege verbunden. Obwohl Katzen als recht saubere Tiere gelten, sollte man den Katzenkratzbaum dennoch hin und wieder überprüfen.


Falls der Katzenkratzbaum voll mit Haaren ist, kann man mit einem gewöhnlichen Staubsauger einfach drüber gehen. Für eine gründlichere Reinigung des Katzenkratzbaumes reicht meistens ein feuchtes Tuch aus. Man sollte aber sehr darauf achten, dass man beim reinigen keinen all zu intensiven Geruch nutzt, da Katzen das als sehr unangenehm empfinden. Es können einzelne Teile des Katzenkratzbaumes abgemacht werden. So ist die Reinigung bei starker Verschmutzung der Einzelteile möglich. Falls bei einem Modul eine einfache Säuberung nichts bringt, weil es viel zu stark verschmutzt ist, kann man auch dieses einzelne Teil des Katzenkratzbaumes entfernen oder sich ein neues kaufen.


Das Kontrollieren des Katzenkratzbaumes sollte nicht vernachlässigt werden. Hierbei ist besonders darauf zu achten, ob der Katzenkratzbaum stabil ist und nicht zu stark wackelt. Dieses Problem kann mit einer einfachen Zusatzbefestigung beseitigt werden. Hierbei können sie die Wand oder die Decke nutzen.

 

Tipp: Da ein Kratzbaum meistens mit einem Teppich ähnlichen Bezug ummantelt ist, lagern sich auch Tierhaare dort ab. Wichtig ist natürlich auch die richtige Hygiene eines Katzenkratzbaums, damit der geliebte Vierbeiner sich darin wohl fühlt. Auf dem Ratgeber https://teppichreinigen.info/tierhaare-und-gerueche-entfernen/ finden Sie eine Anleitung wie Tierhaare und Gerüche aus dem Kratzbaum entfernt werden können. Mittlerweile gibt es auch gute Staubsauger ohne Beutel als Tierhaar-Staubsauger.