Kratzbaum Banana Leaf

Ein sehr edler und eleganter Kratzbaum

Der Kratzbaum Banana Leaf besitzt ein einzigartig edles Design und ist deshalb eines der optisch lukrativsten Katzenkratzbäume. Zudem ist es oftmals kein Fließbandprodukt, sondern wird mit Handarbeit zu Körben aus Wasserhyazinthe oder Bananenblättern geflochten.

Das Aussehen dieses Katzenkratzbaumes ähnelt deshalb auch stark dem Aussehen von handgeflochtenen Körben. Diese fantastische Eleganz ist einerseits eine Verschönerung für ihre Wohnung, andererseits auch ideal für ihr Kätzchen. 


Wozu benötige ich den Kratzbaum Banana Leaf?

Der Kratzbaum Banana Leaf wird meistens aus Naturstoffen hergestellt und ist deswegen schadstoffarm, weshalb ihr Stubentiger ohne Probleme dran knabbern kann. Der Stamm dieses Katzenkratzbaumes besteht oftmals aus Sisal oder Hartpappe. Ebenfalls besitzt der Kratzbaum Banana Leaf, wie oben schon erwähnt, eine geflochtene Oberfläche. Zusätzlich besteht der Katzenkratzbaum auch aus Naturstoffen, wodurch er ideal dafür geeignet ist, dass Katzen ihre Krallen wetzen und auch ohne bedenken dran knabbern können. Das Häuschen des Kratzbaum Banana Leaf ist luftdurchlässig, was sehr vorteilhaft an warmen Tagen und insbesondere im Sommer ist. Das elegante Unikat besitzt außerdem eine einzigartige Optik und kann sich in jedem Wohnbereich sehen lassen. Das der Kratzbaum Banana Leaf zudem aus massiv hochwertigem Materialien besteht, ist ein weiterer Pluspunkt.


Kratzbaum Banana Leaf – Die Vorteile

• Das edle Unikat ist optisch eines der lukrativsten Katzenkratzbäume und eine Verschönerung für ihre vier Wände

• Einzigartiges Produkt, welches robust ist und zugleich handgeflochten wird

• Dieser Katzenkratzbaum besteht meistens aus Naturstoffen und ist somit Schadstoffarm

• Gut zum Krallen wetzen oder herumknabbern

• Er ist luftdurchlässig und wird dadurch auch an warmen Sommertagen gerne von unseren Kätzchen bewohnt


Kratzbaum Banana Leaf – Die Nachteile

• Der aus Sisal bestehende Stamm kann ein paar Nachteile mit sich bringen. Zum einen können Mängel am Stamm einfach überdeckt werden

• Auch kann ein instabiler Stamm, einfach überdeckt werden

• Das Sisal muss sehr gut befestigt sein

• Durch die Handarbeit und das hochwertige Material ist es wesentlich teurer, als gewöhnliche Katzenkratzbäume