Kratzbrett

Kratzbrett zum Schutz Ihrer Tapete und Möbel

Der Name sagt hier schon fast alles über das Produkt aus. Das Kratzbrett ist ein einfaches Brett aus Holz oder Hartpappe, welches mit Sisal oder einem anderen ähnlichen Stoff ummantelt ist.

Zusätzlich dient es zum Schutz Ihrer Möbel und Ihrer Tapete und kann außerdem fast überall ideal befestigt werden. Hier finden sie Informationen und Tipps rund um Kratzbretter.


Wann ist ein Kratzbrett sinnvoll?

Besonders bei kleinen Wohnungen ist die preis- und platzsparende Alternative eine super Lösung. Es kann an Wänden angebracht werden und nimmt somit keinen zusätzlichen Platz ein. Dadurch können sie Ihre Möbel und Ihre Tapete vor Kratzschäden schützen. Aber auch wenn Schrauben oder ähnliches aus ihren Möbeln hinausragen, sollten sie diese Stellen mit Kratzbrettern überdecken, damit sich ihr Liebling nicht verletzt.


Wozu benötige ich ein Kratzbrett?
Es dient in erster Linie dazu, ihre Möbel und ihre Tapete zu schützen. Falls sie einen Katzenkratzbaum besitzen und ihr Stubentiger dennoch weiter an anderen Stellen im Hause Kratzspuren hinterlässt, dann können sie dort das Kratzbrett anbringen. Wenn sie ihre Katze länger besitzen, müssten sie diese Kratzstellen kennen. Falls sie erst vor kurzem ein Kätzchen gekauft haben, dann beobachten sie ihre Katze über einen gewissen Zeitraum. Wenn sich ihre Katze einmal an das Kratzbrett gewöhnt hat, wird sie es immer wieder finden und zum Wetzen ihrer Krallen nutzen. Bedecken sie auch die Stellen im Haus, wo Schrauben oder ähnliches hinausragen, damit sich ihre Katze keine Verletzungen zufügt.


Wie die Katze an das Kratzbrett gewöhnen?

Eher selten kommt es vor, dass sich Katzen nicht an den neuen Kratzbrett gewöhnen können. Fass diese Situation bei ihrer Katze der Fall ist, dann gibt es ein paar Tricks ihn daran zu gewöhnen. Sie können ein wenig Katzenminze drauf machen. Meistens reicht das auch aus, damit die Katze es akzeptiert. Sie können aber auch mit dem Stubentiger spielen und das Kratzbrett mit ins Spiel einbinden.


Fazit: Sie sind praktisch, günstig und robust. Das Kratzbrett ist super schnell und einfach zu montieren, schont unsere Möbel, Wände und Tapeten vor Kratzspuren und ist eine gute platzsparende Alternative, die auch in sehr kleinen Räumen angebracht werden kann. Sie ist passend für jede Wand, für jede Wohnecke und bietet sich auch ideal als Wandverkleidung an. Die strapazierfähige Sisaloberfläche lässt sich schön durchkrallen und bietet somit den perfekten Platz zum Krallen wetzen.