Kratztonne

Wie bei dem Katzenkratzbaum gibt es auch bei der Kratztonne eine unzählige Auswahl an Produkten. Der Vorteil bei der Auswahl der Kratztonne ist jedoch, dass hier nicht so viele Kriterien zu beachten sind. Außerdem ist sie recht stabil und standhaft.

Die Kratztonne ist eigentlich im ganzen eine solide Röhre, welche in den meisten Fällen von Sisal umwickelt wurde. Die Katzentonne bietet gemütliche Schlafhöhlen an und besitzt darüber hinaus eine Liegefläche, die sich meist oberhalb der Kratztonne befindet.

Man kann sagen, dass es eine perfekte und gemütliche Kuscheloase für unsere Katze ist. Die Katzentonne bietet gemütliche Schlafhöhlen an und besitzt darüber hinaus eine Liegefläche, die sich meist oberhalb der Kratztonne befindet. Man kann sagen, dass es eine perfekte und gemütliche Kuscheloase für unsere Katze ist. Die Löcher sind hierbei die Ein- und Ausgänge, die unser Stubentiger nutzen kann. Die Katzentonne ist sowohl ein perfekter Spielort, als auch der ideale Schlaf- bzw. Rückzugsort, indem sich unsere Katzen wohlfühlen, spielen, schlafen und ihre Krallen wetzen können.

Gute Kratztonnen im Vergleich

Nobby Kratzbaum Dasha IIIBontoy Katzenturm BUDDYNanook Kratztonne Spieltonne CondoTrixie 4338 Cat Tower
Nobby Kratztonne VergleichBontoy Kratztonne VergleichNanook Kratztonne VergleichTrixie Kratztonne Vergleich

Test lesen

Test lesen

Test lesen

Test lesen

von Nobbyvon BontoyVon Nanookvon Trixie
Bewertung: 8,9Bewertung: 8,8Bewertung: 8,8Bewertung: 8,7
38 x 38 x 98 cm38 x 38 x 99 cm37 x 36 x 100 cm40 x 40 x 99,7 cm
Optimale Höhegroße Kratzfläschebreite Größenauswahlschönes Design
Sehr Stabil und platzsparendexzellente Materialqualitätsehr strapazierfähigHöhle komplett mit Fleece ausgestattet


Katzentonne – Die Nachteile:

Die Kratztonne erfüllt jedoch nicht alle Kriterien, um die Bedürfnisse der Katze optimal zu befriedigen, da sie so gut wie keine Klettermöglichkeiten bietet. Zum rumtoben und klettern ist der Katzenkratzbaum immer noch die beste Wahl. Man kann die Katzentonne aber zusätzlich zum Katzenkratzbaum kaufen und in einem anderen Zimmer aufstellen. Somit würde man etwas mehr Abwechslung und Spaß für die Katze schaffen.


Fazit: 
Sie ist enorm stabil, platzsparend, preiswert und bietet unseren Katzen einen schönen Rückzugsort. Zudem ist es auch eine gute „Spielplatz“-Alternative und bringt Abwechslung in den Katzenalltag. Jedoch sind die Spiel- und Klettermöglichkeiten, im Gegensatz zu dem Katzenkratzbaum stark eingeschränkt. Trotz allem ist es eine günstige Option, die zusätzlich für die Katzen erworben werden kann.