Outdoor Kratzbaum

outdoor kratzbaum harry kaufenJeder Katzenhalter mit einem Garten kennt es. Das Kätzchen ist draußen am spielen, doch der übliche Kratzbaum (mit Sisal) eignet sich nicht dafür, da das Seil sehr schnell schimmelt und die Papprohre einknicken. Aus diesem Grund empfiehlt es sich einen Outdoor Kratzbaum zu kaufen oder selber zu bauen, da er erstens langlebiger ist und zweitens auf die Umstände im Freien angepasst wurde. Weiteres erfahren sie nun im folgenden.

 

Das richtige Material und die Ausstattungsmöglichkeiten

Outdoor kratzbaum henry kaufenNach Untersuchung zahlreicher Kundenbewertungen und Testberichte können wir sagen, dass die Outdoor Kratzbäume aus Holz alle nötigen Kriterien erfüllen und auch fast immer besser abschneiden, als die Outdoor Kratzbäume aus Plastik. Plüsch lässt sich zusätzlich auch gut in den Outdoor Kratzbaum integrieren. Ganz anders sieht es mit Sisal aus, da diese nun einmal für den Innenbereich Konstruiert worden sind.

 
Die Outdoor Kratzbaum Modelle aus Holz sollten selbstverständlich nicht mit toxischen Substanzen lasiert worden sein. Ebenfalls sollte er robuster gebaut worden sein, damit er Wind und Wetter standhalten kann.

 

Alternative zu Outdoor Kratzbaum selber bauen

Nach langer Suche sind wir auf eine Webseite gestoßen, die Outdoor Kratzbäume individuell nach den Bedürfnissen des Käufers herstellt.

Mehr als 10 verschiedene Holz-, 30 Plüsch- und einem duzend Teppichfarben stehen den Interessenten zur Verfügung. Akribische Vorgehensweisen stehen bei dieser Seite an erster Stelle. Um sich selber ein Bild davon zu machen und sein eigenes Unikat bald selbst in den Händen halten zu können, müssen sie einfach bei „Der Tiermöbel-Manufaktur“ vorbei schauen.